Sehenswertes

Finden Sie heraus, was es im Capo Vaticano und in Tropea
zu sehen gibt, entdecken Sie Kalabrien mit diesen Reiserouten.

Vibo Valentia

Ideal, um ein Erlebnis fernab vom Meer zu genießen, tief eingebettet in das kalabrische Hinterland und umgeben von der lokalen Kultur. Vibo Valentia ist eine historische Stadt, in der sich Paläste und Kirchen in den Straßen der Altstadt abwechseln, von wo aus man den Berg hinaufsteigt, bis man das normannische Schloss erreicht. Im Archäologischen Museum im Inneren des Schlosses, in dem viele griechisch-römische und mittelalterliche Artefakte ausgestellt sind, finden Geschichtsliebhaber etwas nach ihrem Geschmack. Vibo Valentia ist auch das ideale Ziel für alle, die shoppen gehen wollen.
Auf dem Weg zum Vibo Valentia können Sie an vielen Stellen anhalten. Im Hotel La Bussola empfehlen wir Marina di Briatico mit seinem sarazenischen Turm und Vibo Marina, bekannt für seinen reizvollen Handels-, Touristen- und Fischereihafen.

Reggio Calabria

Gegründet von den Chalcidans im 8. Jahrhundert v. Chr. und im 6. bis 5. Jahrhundert v. Chr., erlebte es seine Glanzzeit unter dem Römischen Reich.
Im Mittelalter wurde diese Stadt von Byzantinern, Sarazenen und Normannen umkämpft, zuerst unter der Herrschaft der Angevinen und dann unter der der Aragonier.
Im Laufe der Jahrhunderte hat die Stadt viele schwierige Momente erlebt, zuerst die Zerstörung durch die Türken, dann ein Erdbeben und schließlich den Zweiten Weltkrieg. Allerdings konnte sich die Stadt immer wieder erholen, hat Kampfgeist gezeigt und floriert wieder in den Bereichen Landwirtschaft, Industrie und Handel und schließlich Tourismus.
Reggio Calabria ist bekannt für seine besondere Positionierung an der Spitze des italienischen Stiefels. Die Promenade von Matteotti wurde von D'Annunzio als der schönste Kilometer ganz Italiens bezeichnet. Die Stadt wurde in Kirchen, Gebäuden und alten Palästen erhalten, die wertvolle Zeugnisse ihrer Geschichte sind, und sie zu einem Ort von hohem künstlerischen Wert machen. In einigen Teilen der Strandpromenade kann man noch die griechischen Mauern aus dem vierten Jahrhundert v. Chr. bewundern.
Nicht zu verpassen sind das Nationalmuseum, das mit archäologischen Sammlungen von Funden aus der ganzen Region ausgestattet ist, und die Kathedrale S. Maria della Consolazione, die eine Ikone der Jungfrau Maria beherbergt, die von der lokalen Bevölkerung sehr verehrt und geliebt wird.

Religiöse Reiseroute Spilinga "Madonna delle Fonti"

Über die Gründung des Heiligtums der Madonna delle Fonti, das sich in Spilinga befindet, wird eine schöne Legende erzählt, die seit Jahren von Generation zu Generation mündlich weitergegeben wird.
Die Legende erzählt von einer Erscheinung der Madonna vor einer uralten Bäuerin namens Ciciresjia, in der die Jungfrau sie aufforderte, nach ihrer Statue zu suchen und ein Heiligtum an dem Ort errichten zu lassen, an dem sie gefunden wurde.
Die Frau ignorierte zunächst diese Bitte, die sich in ihrem Schlaf ereignete, aber am nächsten Tag, als sie zum Brunnen ging, um ihre Kleider zu waschen, sah sie die Statue der Madonna und später, mit ihren Augen, begegnete sie auch einer schönen Höhle, einem idealen Ort für den Bau des Heiligtums.
Seitdem ist diese wunderschöne Höhle, die bereits eine alte Einsiedelei inmitten von Wasserquellen war, zu einem der wichtigsten Wallfahrtsziele der lokalen Bevölkerung geworden. Dieser Ort ist den meisten nicht bekannt, wird aber von den gläubigen Kalabrern sehr geliebt.
Am 21. Mai beginnt jedes Jahr eine Prozession zu Ehren der Madonna della Fonti vom Heiligtum aus, die Statue wird von der Höhle in die Stadt gebracht, wo sie dann den ganzen Tag in der Pfarrkirche San Giovanni Battista ausgestellt wird. Am Abend wird die Gottesmutter durch einen großen Fackelzug aus dem Stadtzentrum zum Heiligtum zurückgebracht.

Kultureller Rundgang durch das Felsdorf in Zungri

Zungri ist ein landwirtschaftliches Dorf in der Provinz Vibo Valentia. Sein Ruhm ist darauf zurückzuführen, dass das Dorf uralte Häuser aufweist, die direkt in den Felsen gehauen wurden, und dass es sich in einer Panoramalage direkt über dem Meer befindet. Die Stadt liegt auf 571 Metern über dem Meeresspiegel und bietet einen freien Blick auf die Küste.
Die Höhlensiedlung der Sbariati liegt am Rande des Stadtzentrums und zeugt von einer antiken Welt, die noch heute existiert und durch diese architektonischen Überreste und durch die Funde im Museum, das dieser Höhlenkultur gewidmet ist, lebt. Ein Besuch in diesem Dorf ist sehr eindrucksvoll.
Steigen Sie die Straße hinunter, die in der Nähe der Felswand liegt, bis Sie in eine ganz spezielle Naturlandschaft eintauchen. Hier ließen sich die basilianischen Mönche nieder, die aus dem Osten kamen, um den Araberangriffen an der Küste zu entkommen. Sie bauten Häuser in der Felswand und erfanden eine besondere Lebensweise, die es ihnen erlaubte, an diesem Ort zu überleben. Im XII-XIV Jahrhundert bestand das Dorf aus mindestens 100 Höhlenwohnungen mit ein- und zweizelligen Räumen.
Der Grundriss des Dorfes, der noch heute sichtbar ist, zeigt uns, wie sie den Bau dieses Dorfes organisiert haben. Zuerst gab es die unterirdischen Häuser, die Hypogea, gefolgt von den epigeischen Häusern über dem Boden, während die Straßen aus Wegen und Treppen bestanden, die vom Berg bis ins Tal in den Felsen gehauen wurden.
Die Schönheit und das Genie dieser Gebäude führt uns dazu, das kreative Talent dieser Menschen zu bestaunen, die Fern unserer Zeit einen Plan von Null aus entwarfen, um ein soziales und urbanes Modell zu schaffen, in dem sie leben konnten.

Hotel + Wellnesspfad

Ab 59,50
Möchten Sie Ihr psycho-physisches Wohlbefinden in einer Umgebung mit einzigartiger Atmosphäre und Gastfreundschaft wiederherstellen?
MEHR ERFAHREN

Familienangebot Hotel


Viele Angebote für Familien mit Kindern für einen Aufenthalt voller Emotionen, Spaß und unvergesslicher Erlebnisse.
MEHR ERFAHREN

Zufriedene Gäste

Das Geheimnis des großen Erfolgs der Familie Giuliano über die Jahre hinweg liegt in der Professionalität, Gastfreundschaft, makelloser Sauberkeit und Liebe zum Detail.


Kein Kommentar vorhanden

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden bezüglich
aller unserer News und Angebote.

Benötigen Sie weitere Informationen?

MyReply Form loading loading form

Warum sollten Sie bei uns buchen?

  • Bester Preis garantiert bei Direktbuchungen
  • Kostenloser, überwachter, Parkplatz
  • Kostenloses WLAN auf dem gesamten Grundstück
  • Kostenloser Shuttle-Service zum Strand
  • Zentrale Lage 3 Minuten vom Strand und 10 Minuten von Tropea
  • Das renommierte Restaurant A' La Carte gehört zu den besten an der Küste.
  • Spannende kalabrische Abende
  • Ausflüge und individuelle Reiserouten
  • Infopunkt mit Willkommens-Info-Kit
Bleiben Sie bei uns!
Capo Vaticano - Viale G. Berto - IT
T. +39 0963/663226 - M. info@albergolabussola.com
+ 393917786759
P.Iva 02499650790 - Privacy Policy
Credits TITANKA! Spa © 2018